Vorschau: YB – GC

19. März 2010 um 10:00 von Pele in der Kategorie Matchvorschau

Serien sind psychologisch wichtig.
Ist man dabei eine Serie aufzustellen, so verleiht einem dies einen zusätzlichen Schub und einige Extra-Prozente Leistung. Sei es eine Reihe von 8-9 Siegen in Folge oder eine 20 jährige Ungeschlagenheit gegen einen bestimmten Gegner. Für die andere Mannschaft kann dies mitunter lähmend wirken – man beachte nur, wie lange YB in der Meisterschaft vor 2008 nicht mehr im Tourbillon gewonnen hatte (beinahe 20 Jahre).

Die aktuell bestehende YB-Serie sind die Meisterschafts-Heimspiele. Seit dem 1:3 gegen GC Ende August 2008 hat YB zu Hause den Platz nie mehr als Verlierer verlassen. Das ergibt mittlerweile doch eine stolze Anzahl Spiele und auch eine Sammlung von starken Gegnern, die man im Wankdorf seither ohne Sieg heimgeschickt hat. In der momentanen Phase, in der es spielerisch nicht mehr so gut läuft und einige Spieler mit Formschwankungen zu kämpfen haben, wäre es immens wichtig, eben diese Serie weiter auszubauen. Das stärkt das Selbstvertrauen und kann dabei helfen, wieder an die Leistungen der Hinrunde anzuknüpfen.

Auch der Gegner vom Samstag hat eine Serie gestartet: GC hat die letzten vier Spiele allesamt gewonnen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Zürcher zuvor einen Monat lang nicht spielen konnten (Baustelle Leichtathletikstadion) und seither nur englische Wochen bestreiten, ist das eine starke Leistung. Kommt noch dazu, dass man mit Basel auch einen „grossen“ bezwungen hat – und das alles mit einer blutjungen Mannschaft.

Möglicherweise werden die Beine der Jungen Grashüpfer ein wenig schwer sein am Samstag. Mögicherweise wird ihnen auch die fehlende Erfahrung auch den einen oder anderen Streich spielen. Doch es bleiben die Extra-Punkte Leistung, welche die Aussicht auf den fünften Sieg de suite herauskitzeln kann.

Bleibt zu hoffen, dass besagte Extra-Punkte bei YB noch ein wenig mehr ins Gewicht fallen werden – schliesslich ist unsere Serie ja doch noch ein wenig grösser und die Mannschaft einiges erfahrener.

gaeubschwarz.be tippt ein 3:1 für YB und spielt mit der folgenden Aufstellung:

Wölfli
Schneider (de Pierro) – Dudar – Affolter
Sutter –Yapi – Doubaï – Raimondi
Regazzoni – Lustrinelli – Doumbia