Siddhartha lockt Jorginho, oder ein Blick in die Zukunft

16. Februar 2010 um 08:30 von Biber in der Kategorie Unsere Zweiten

In der Kategorie „Unsere Zweiten” begleitet gaeubschwarz.be zwei unterschiedliche Mannschaften auf Ihrem Weg durch die Meisterschaft. Regelmässig berichten wir über deren Abschneiden.

Der Siddhartha-Coach sagt grinsend: „Wir wollen ja keine Unruhe beim SCW stiften, aber natürlich ist Jorginho ein sehr interessanter Spieler – auch für uns.“

 Zumindest dementiert auch Jorginho die Spekulationen nicht. „Die Verhandlungen laufen. Ich will im Moment nicht mehr zu dem Thema sagen und bitte Sie, dies zu respektieren.“ Genau wie Siddhartha-Assistenz-Coach Phippu: „Wir kommentieren keine Gerüchte.“

 Es liegt aber auf der Hand, dass Siddhartha sich mit einem Spieler wie Jorginho beschäftigt – wie zuletzt auch mit Almen Abdi und Gilles Yapi Yapo. Genau wie der ehemalige FCZ-Star (jetzt Le Mans)und der ehemalige YB-Star (jetzt Basel) ist der Schweizer ablösefrei zu haben.

 Der SCW Sportchef gibt sich kämpferisch: „Es würde mich überraschen, wenn Jorginho zu Siddhartha United Senioren wechselt. Es wäre sicher nicht das, was er will. Jorginho sagt doch, er wolle in einer grossen Liga spielen.