Jorginho – hat er bei Siddhartha United schon unterschrieben?

2. März 2010 um 08:00 von Biber in der Kategorie Unsere Zweiten

In der Kategorie „Unsere Zweiten” begleitet gaeubschwarz.be zwei unterschiedliche Mannschaften auf Ihrem Weg durch die Meisterschaft. Regelmässig berichten wir über deren Abschneiden.

 Die Spieler von Siddhartha sind sich einig: Der Wechsel von Jorginho ist bereits in trockenen Tüchern. Ein Blick sagt mehr als 1000 Worte. So abgedroschen dieses Sprichwort auch ist, so treffend ist es häufig.

 Als bei der Medienkonferenz der United die Frage auftaucht, ob die Berner in den nächsten Tagen noch einen Transfer bekannt geben werden, können sich die Exponenten ein Grinsen nicht verkneifen. Coach Krispino und the Mentalist Phippu schauen sich kurz in die Augen – dann sagt Krispino ausweichend: „Wir suchen für Räphu noch eine Lösung (AC Milan?). Und natürlich beobachten wir den Markt. Aber ich glaube nicht, dass es von unserer Seite Breaking News geben wird.“ Kommt wohl darauf an, was man unter „Breaking News“ genau versteht.

 Denn der Transfer von Jorginho zur United ist nach Gaeubschwarz-Informationen nur noch Formsache. Hat der Worber sogar schon unterschrieben?

 „Ich weiss nicht, ob Jorginho schon bei Siddhartha unterschrieben hat. Das ist für uns auch nicht so wichtig“, sagt SU-Coach Krispino. Und SU-Boss Daniel reagiert genervt: „Das müssen sie den SC Worb fragen.“

 Doch die SCW-Verantwortlichen wie auch Jorginho selbst wollen sich nicht weiter äussern.

 In der Siddhartha Mannschaft gehen die Spieler längst davon aus, dass Jorginho in der nächsten Saison Gelb-Blau statt Gelb-Schwarz trägt. Immerhin sagt Sportchef Dävu: „Jorginho ist ein toller Spieler. Ich würde mich freuen, wenn er kommt. Gute Spieler können wir immer gebrauchen.“