Quartalsbilanz: Trainer & Publikum

19. Oktober 2018 um 10:00 von Pele in der Kategorie YB

Etwas mehr als ein Viertel einer ereignisreichen Saison 2018/19 sind bereits durch. Zeit für die Zwischenzeugnisse!

Gerry Seoane 5.5/

Der Ex-Luzerner hat wohl die meisten überrascht. Er führte clevererweise die Arbeit von Adi Hütter fort, hat aber an den (meist) richtigen Schrauben gedreht. Auch die frühen Wechsel und die teilweise heftigen Rotationen haben ihren Zweck erfüllt. Die erste richtige Herausforderung stellte sich jetzt: Nach der ersten Niederlage folgte die Natipause.

Schwächen: Bisher noch keine offensichtlichen festgestellt.

Publikum 5.5/

Zeigt sich stark verbessert. Die befürchteten Leerstände nach Abi-Hamster-Käufen blieb bisher aus, die Stimmung im Wankdorf ist so gut, wie wohl noch nie seit der Neubau steht.

Schwächen: Der Capo dürfte mehr auf das restliche Publikum eingehen. Wenn aus dem Sektor C ein lautes „Hopp YB“ angestimmt wird, ist es unpassend in der Kurve ein Scharlachrot anzustimmen.