Lingani/Morello

19. Januar 2010 um 09:00 von Pele in der Kategorie YB

Anlässlich des Testspiels vom vergangenen Samstag, konnte man von den beiden Neuzugängen Hassan Lingani und Giuseppe Morello einen ersten Eindruck erlangen.

Hassan Lingani spielte in der ersten Halbzeit hinten rechts, Zusammen mit Dudar und Schneider.
Allzu oft trat er nicht in Erscheinung, die meisten seiner Zweikämpfe gewann er und seine Spieleröffnung war ganz passabel.
Der erste Eindruck wurde durch den verschuldeten Penalty vor dem 0:1 getrübt.
Was weiter zu beachten ist: Er hat einen unglaublich komischen Laufstil. Schwer zu beschreiben an was oder wen dieser erinnert – und langsam wirkte er dadurch auch nicht. Aber es dauert schon ein paar Minuten bis man sich daran gewöhnt hat.

Giuseppe Morello kam in der zweiten Halbzeit als Mittelstürmer zum Einsatz, neben ihm agierten Doumbia und Khaled Gourmi. Er bewies eine gute Technik und man konnt bereits erkennen, wieso er als (hoffentlich) Torjäger geholt wurde. zwei- dreimal stand er am richtigen Ort oder war zumindest auf dem richtigen Weg. Nach einer ersten Gelegenheit, bei der er den Schuss aber leider verzog, wurde er herrlich von Doumbia in Szene gesetzt. Einige Minuten später reagierte er am schnellsten auf einen freien Ball im Strafraum – doch Torhüter Stulz reagierte für einmal hervorragend und vereitelte den ersten Treffer für den neuen YB-Stürmer.

Es ist sicher noch zu früh um die beiden Neuzugäng definitiv einzuschetzen, dafür war das Testspiel noch zuwenig und die Spieler indes erst eine Woche im Mannschaftstraining integriert. Interessant werden die allfälligen Einsätze im Testspiel gegen Winterthur (mit Captain Rainer Bieli) nach dem Trainingslager – und eventuell dann im Rückrundenauftakt in Basel.