BSC YB – FC Luzern 1 – 1

3. November 2009 um 10:00 von Biber in der Kategorie Matchbericht

Wer die Tore nicht schiesst der – schenkt sie dem Gegner. Ärgerlich, ägerlich. Chancen zu Hauf und nur ein Tor. Es fehlte irgendwie jemand, der den Unterschied machen konnte. Und das könnte zum Beispiel Doumbia.

Wölfli: 5.25 Auch dieses Mal wurde Marco kaum beschäftigt, was für Torhüter meist sehr schwierige Partien sind. Glanztat kurz vor Schluss gegen den anstürmenden Lustenberger.
Ghezal: 5.25 Gute Partie. Spielt seit längerem auf konstant gutem Niveau.
Dudar: 5.0 Ebenfalls solid. Zudem sorgte er mit seinem äuserst sehenswerten Freistoss für den Punktgewinn und hatte auch einige andere Chancen, insbeosndere kurz vor Schluss per Kopf. Angriffsauslösung in der 1. Halbzeit verbesserungsfähig.
Affolter: 3.5 Leistete sich den Aussetzer des Nachmittags. Seine Rückgabe geriet in der 65. Minute zu kurz und wurde zur Vorlage für Ianu, der sich artig bedankte und unter Marco Wölfli einschob. Besonders ärgerlich war die Tatsache, dass dies der erste wirkliche Torschuss der Luzerner war.Nun errinnert man sich plötzlich an seine zwei fast Eigentore und an zwei verschuldete Penalties. Ich bewerte seine Entwicklung nach wie vor als sehr erfreulich, aber eben, es ist erst eine Entwicklung. Wir werden sehen, wo François in ein zwei Jahren stehen wird. Vorläufig tut ihm vielleicht eine Pause ganz gut.
Yapi: 4.5 Wenn Yapi weiter vorne spielt, läuft wesentlich weniger über ihn.
Hochstrasser: 5.25 Defensiv tadellos. Ich vermisse in letzter Zeit aber etwas seine Distanzschüsse.
Sutter: 5.0 Glänze mit einigen guten Aktionen und sorgte für Druck über seine Seite.
Degen: 5.25 Erneut eine gute Partie David Degens.
Doubai: 4.5 Nicht seine beste Partie seit seiner Rückkehr. Seine Pässe kamen (meistens) an, aber sorgten nicht für viel Gefahr.
Regazzoni: 4.75 Auffällig, wirblig aber leider ohne Tor. Irgendeinmal platzt hoffentlich der Knoten. So nahe dran war er schon lange nicht mehr. Dürfte aber mehr gegen hinten arbeiten. Und sei es nur, um seine Offsidestellung zu reduzieren.
M. Schneuwly 3.5 Das war nichts, Marco. Konnte sich gegen die massierte luzerner Abwehr kaum einmal durchsetzen. Und wenn doch, sündigte er im Abschluss sträflich.
Coly: 3.75 Schneuwly-Ersatz? Nein, kaum besser. Braucht dringend Spielpraxis, aber mit solchen Spielen macht er keine Eigenwerbung. Schade, weil von der Veranlagung her wäre er genau der Spielertyp, den wir brauchen: Bullig und gross. Nur wäre noch etwas Torgefahr durchaus wünschenswert. Positiv zu werten: Fast immer anspielbar.
C. Schneuwly: 5.0 Kam in der 65. Minute für Doubai und brauchte deutlich Schwung mit. Gute Partie.
Gourmi: keine Benotung Kam in der 84. für Sutter.