ACB – BSC YB

29. Oktober 2009 um 13:00 von Pele in der Kategorie Matchvorschau

Nach der Niederlage gegen GC, treten die Young Boys heute Abend in Bellinzona an.
Die Granata haben die beiden letzten Spielen siegreich gestaltet und verfügen mit Lustrinelli über einen erfolgreichen Torjäger, der sich momentan in Hochform befindet.
YB muss seinerseits auf das letzte, schwache Spiel reagieren.

Das Spiel vom Samstag hat unnötig Nerven gekostet: Die zweite Saisonniederlage wurde durch eine enorm schwache Leistung selbstverschuldet und die Geste von Doumbia beschäftigt die Medien wohl noch ein paar Tage.

Betrachtet man die blossen Fakten, ist eigentlich nichts Gravierendes passiert:
YB hat ein Spiel verloren, liegt aber immer noch unangefochten an der Tabellenspitze. Dazu war es Niederlage in einem Spiel, welches die letzten (gefühlten) 20mal Remis ausging – also kein tiefschürfendes Ereignis.

Dennoch muss man sich bewusst sein, dass die folgenden Spiele eine gewisse Signalwirkung haben:
Bellinzona auswärts und Luzern Zuhause, danach das Spiel in Sion und zum Schluss gastieren die beiden zweitplatzierten aus Basel und Neuenburg noch im Wankdorf.

Mit einer einigermassen erfolgreichen Ausbeute aus diesen 5 Spielen, könnte man tatsächlich einmal richtig optimistisch in eine Winterpause gehen.
Auf der anderen Seite ist es natürlich genauso möglich, an der Spitze einge- resp. überholt zu werden.

Am 06.12. werden wir mehr wissen – und bis dahin gilt die Devise: Match für Match nehmen und möglichst rasch wieder an die Form vor der Länderspielpause anknüpfen.