AC Bellizona – BSC YB 1 – 7

30. Oktober 2009 um 09:30 von Biber in der Kategorie Matchbericht

 AC Bellinzona       YB Logo

Etwas vorweg: Bei solchen Erfolge wie einem 7-1 gegen die AC Bellinzona schreibt man gerne vom schwachen Gegner. Das überlasse ich aber gerne den andern Medien. Ich schreibe lieber – und das fliesst auch in die Notengebung ein – vom starken BSC YB und der Reaktion auf die (unnötige) Niederlage gegen den GCZ. 

Wölfli: 5.0 Wurde nach 43 Minuten das erste Mal beschäftigt. Danach hatten die Kollegen der Verteidigung Erbarmen und liessen ab und zu einen Spieler der AC Bellinzona schiessen, damit der arme Marco nicht wegen Unterkühlung behandelt werden musste. Beim Gegentor übrigens machtlos.
Ghezal: 5.25 Meines Erachtens stärkster Verteidiger, der bei Angriffen oft den ersten Pass spielte. Ansonsten kann man eine Verteidgung schlecht benoten, wenn sie nichts zu tun hatte.
Dudar: 4.75 Kaum gefordert, leistete sich ein paar Flüchtigkeitsfehler gegen seine Ex-Kollegen.
Affolter: 4.75 Ebenfalls kaum gefordert, versuchte sich einige Male nach vorne mit einzuschalten.
Yapi: 5.25 Souveräner Penalty. Ansonsten lief viel, aber nicht alles über ihn. Abgesehen von wenigen Fehlpässen sehr solide. Sehr schöner Doppelpass mit Degen vor dem 5-0.
Hochstrasser: 5.25 Auffällig. Sorgte aktiv dafür, dass die YB-Verteidiger einen geruhsamen Abend hatten. Nach seiner Auswechslung kam die AC prompt vermehrt vor das Berner Tor. Meines Erachtens kein Zufall.
Sutter: 5.75 Ganz starke Partie Sutters. Ein Tor vorbereitet und eines geschossen. Zudem viele gute Flügelläufe und Flanken. Konkurrenziert in meinen Augen übrigens mit Gügi um das Tor des Abends.
Degen: 5.5 Doch, ich sage es: Ein YB Spiel ohne Degen ist für mich im Moment nur sehr schwer vorstellbar.
Doubai: 5.0 Spielt einfach gute Pässe und hatte am Erfolg einen schönen Anteil. Wenn wir aber den alten Doubai sehen sollen, muss er vermehrt in die Zweikämpfe gehen. Ich habe Verständnis dafür, dass er sich dies vielleicht noch nicht getraut, aber irgend einmal wird er dies tun müssen.
Doumbia: 6.0 Konnte sich nach seiner Gala in der ersten Halbzeit leisten, zwei sehr gute Torchancen in der zweiten zu vergeben und kriegt von mir immer noch eine glatte sechs. Erster klassischer Hattrick für YB.
M. Schneuwly 4.5 Soll man eher seine beiden Zuspiele auf Doumbia vor dem Penalty und dem 2-0, oder seine zahlreichen missglückten Torschüsse erwähnen? Sicher keine schlechte Leistung, fiel aber im Vergleich mit seinen Mitspielern dennoch ab.
Coly: keine Benotung Kam in der 60. Minute für Hochstrasser. Eine Benotung lassen wir aber besser. Blieb blass und integrierte sich nicht ins Spiel. Aber wer so lange verletzt war, braucht vermutlich Zeit. Dass er Fussballspielen kann, haben wir zumindest schon einmal im Match gegen den GCZ gesehen.
C. Schneuwly: keine Benotung Wurde in der 62. für seinen Bruder eingewechselt.
Schneider: keine Benotung Kam in der 70. für Yapi. Sein Tor vergisst er wohl kaum so schnell: Vom Verteidiger mit voller Wucht angeschossen landete der Ball via Schneiders Gesicht im Tor. Ansonsten auffälligster Einwechselspieler.