FC Zürich – BSC YB

14. Juli 2009 um 09:20 von Pele in der Kategorie Matchvorschau

Die Matchvorschau

Logo FCZ YB Logo

Die Saison beginnt für die Gelbschwarzen beim Meister in Zürich. Obwohl Prognosen zum Saisonstart stets schwierig sind, hat gaeubschwarz.be einige Gründe für und gegen einen YB Sieg gesucht und aufgelistet.

YB gewinnt weil: YB verliert weil:
  • Wölfli besser als die Fliegenfänger Leoni und Guatelli (warum haben die  Zürcher Goalies eigentlich alle so doofe Namen?) ist;
Die Euphorie vor dem ersten Saisonspiel ist meist gleich gross wie die Ungewissheit. Wie schnell sind die Neuen integriert? Wieist der Formstand? Sind die Abgänge kompensiert?
  • die Young Boys mit Doumbia den besten Torschützen der Liga in ihren Reihen wissen;
Mit diesen Fragen muss sich der FCZ nicht auseinandersetzen. Die einzigen Neuen sind Gajic und Margairaz – wobei letzterer bereits in der Rückrunde für den Meister gespielt hat.
  • Degen beweisen will, dass er nicht nur dämlich grinsen, sondern auch richtig gut Fussballspielen kann
Daher sind in der Start-11 der Zürcher kaum Änderungen zu erwarten (bis auf einige Verletzungsprobleme). Dazu kommt noch der Heim- und Meisterbonus dazu, die die vor allem im ersten Spiel einer Saison den Unterschied ausmachen können
  • Scott Sutter endlich gegen, statt für eine Zürcher Mannschaft spielen darf;
Aufgrund dieser Tatsachen wird YB die Gunst der Stunde kaum nutzen können, beide Hauptkonkurrenten um den Titel gleich im ersten Spiel um drei Punkte zu distanzieren
  • die Zürcher Verletztenliste mittlerweile länger ist als Adi al Hakhmets Bart;
  • den Zürchern ein mittlerer bis schwerer Hang zur Selbstüberschätzung eigen ist;
2:1 für YB im ersten Spiel der Saison Der FCZ gewinnt zu Hause 2:0
gaeubschwarz.be würde wie folgt starten:

aufstellung_fcz